๐™ณ๐šŠ๐š“๐šŠ๐š—๐šŠ ๐Ÿ–ค ๐Ÿณ๏ธโ€๐ŸŒˆ @dajanamana

dajanamana

๐™ณ๐šŠ๐š“๐šŠ๐š—๐šŠ ๐Ÿ–ค ๐Ÿณ๏ธโ€๐ŸŒˆ ๐Ÿท๐Ÿฟ ๐Ÿ“ˆ | ๐™ฑ๐šŽ๐š›๐š•๐š’๐š—๐Ÿ“ |๐™น๐šž๐šœ๐š˜๐šœ-๐™ผ๐šŠ๐™ท๐šŽ ๐Ÿ”ด | ๐™ถ๐š๐™ป ๐™ฟ๐š†๐š ๐Ÿ–ค

๐™ณ๐šŠ๐š“๐šŠ๐š—๐šŠ ๐Ÿ–ค ๐Ÿณ๏ธโ€๐ŸŒˆ (@dajanamana) Recent Photos and Videos

  • ๐Ÿฆš๐Ÿต
  • ๐Ÿฆš๐Ÿต
  • 78 0 1 month ago
  • Ich bin glรผcklich.
  • Ich bin glรผcklich.
  • 77 0 1 month ago
  • Hellersdorfer-Ghetto Vibes ๐ŸŠ

Part 1.
  • Hellersdorfer-Ghetto Vibes ๐ŸŠ Part 1.
  • 67 0 1 month ago
  • Sucht hier Jemand Stress? ๐Ÿ”ฎ
  • Sucht hier Jemand Stress? ๐Ÿ”ฎ
  • 89 0 2 months ago
  • Wenn du bei 35 Grad in der Uni bist und versuchst romantisch zu sein.
  • Wenn du bei 35 Grad in der Uni bist und versuchst romantisch zu sein.
  • 49 0 2 months ago
  • ๐Ÿ‘…๐Ÿ––๐Ÿป
  • ๐Ÿ‘…๐Ÿ––๐Ÿป
  • 60 0 4 months ago
  • Ich und meine Bitches ๐Ÿฆ•
  • Ich und meine Bitches ๐Ÿฆ•
  • 52 0 4 months ago
  • ะœะตะดัƒะทะฐ ๐Ÿ”ซ๐Ÿฆ‘
  • ะœะตะดัƒะทะฐ ๐Ÿ”ซ๐Ÿฆ‘
  • 50 0 4 months ago
  • Wir kรถnnten glรผcklich sein, wรคre aber zu einfach.
  • Wir kรถnnten glรผcklich sein, wรคre aber zu einfach.
  • 64 0 4 months ago
  • Wenn du keine geduldige Person bist und deine Freunde nur Mรผll  reden. 
Soll ich weinen? Soll ich lachen? Ich weiรŸt es nicht.
  • Wenn du keine geduldige Person bist und deine Freunde nur Mรผll reden. Soll ich weinen? Soll ich lachen? Ich weiรŸt es nicht.
  • 53 0 4 months ago
  • ะะพ ะผั‹ ัƒัั‚ะฐะปะธ, ะ‘**.
  • ะะพ ะผั‹ ัƒัั‚ะฐะปะธ, ะ‘**.
  • 26 0 5 months ago
  • Happy girl. ๐Ÿ”ช
.
.
.
.
.
. ๐Ÿ“ธ @wegerweiser Danke!โค
  • Happy girl. ๐Ÿ”ช . . . . . . ๐Ÿ“ธ @wegerweiser Danke!โค
  • 72 0 6 months ago
  • Warum Liebe hassen und es nicht lieber machen? ๐Ÿ‘…๐ŸŽฏ๐Ÿ”ช
  • Warum Liebe hassen und es nicht lieber machen? ๐Ÿ‘…๐ŸŽฏ๐Ÿ”ช
  • 28 0 6 months ago
  • Hella heart eyes ๐ŸŒถโšฐ
  • Hella heart eyes ๐ŸŒถโšฐ
  • 68 0 6 months ago
  • Wie weit gehst du, wenn du musst ? 
Sag, glaubst du mit mir dran bis zum Schluss?
 Es kann besser werden, ich sah die Sterne von hier, gib mir ein Moment bevor ich mich in deinen Armen verlier.
Halt mich, wenn meine Beine mich nicht mehr tragen. 
Mรผde von den schwarz-weiรŸen Farben, kann nicht mehr aufrecht stehen.
Versacke in mir, Zentimeter neben dir, doch du gehst. 
Du gehst in Richtung Hoffnung, ohne mich, da dieses Leben doch so wertvoll ist. Ich, ich bin nur eine Last, die du jetzt vom Board geworfen hast.

Ich weiรŸ zwar wie man schwimmt, doch lasse den Beckenrand nicht los. Kรคmpfe vor dir, mit alle dem Druck der mich runterzieht , von allen Seiten, keine Kraft mehr. ich ertrinke und treibe weg von hier. 
Glaubst du, dass wenn ich dir sage, dass es sich so anfรผhlt, wenn ich Jede Nacht den Verstand verlier? 
Liege reglos da, mein Kรถrper erstarrt, die Luft zum Atmen zu knapp, die Decke auf mir zu schwer. 
Ich hechel nach Luft, doch mein Hals schnรผrrt zu. Panik bricht aus, ich kann nicht mehr.

Bin gefangen in mir selbst. Mit all meiner Kraft schwรถr ich mir, dass ich dieses Spiel nicht verlier. Der Gegner bin ich. Doch wie gewinnst du gegen dich selbst wenn dir dein grรถรŸter Schwachpunkt bekannt ist ?
  • Wie weit gehst du, wenn du musst ? Sag, glaubst du mit mir dran bis zum Schluss? Es kann besser werden, ich sah die Sterne von hier, gib mir ein Moment bevor ich mich in deinen Armen verlier. Halt mich, wenn meine Beine mich nicht mehr tragen. Mรผde von den schwarz-weiรŸen Farben, kann nicht mehr aufrecht stehen. Versacke in mir, Zentimeter neben dir, doch du gehst. Du gehst in Richtung Hoffnung, ohne mich, da dieses Leben doch so wertvoll ist. Ich, ich bin nur eine Last, die du jetzt vom Board geworfen hast. Ich weiรŸ zwar wie man schwimmt, doch lasse den Beckenrand nicht los. Kรคmpfe vor dir, mit alle dem Druck der mich runterzieht , von allen Seiten, keine Kraft mehr. ich ertrinke und treibe weg von hier. Glaubst du, dass wenn ich dir sage, dass es sich so anfรผhlt, wenn ich Jede Nacht den Verstand verlier? Liege reglos da, mein Kรถrper erstarrt, die Luft zum Atmen zu knapp, die Decke auf mir zu schwer. Ich hechel nach Luft, doch mein Hals schnรผrrt zu. Panik bricht aus, ich kann nicht mehr. Bin gefangen in mir selbst. Mit all meiner Kraft schwรถr ich mir, dass ich dieses Spiel nicht verlier. Der Gegner bin ich. Doch wie gewinnst du gegen dich selbst wenn dir dein grรถรŸter Schwachpunkt bekannt ist ?
  • 46 0 6 months ago