#11freunde Instagram Photos & Videos

11freunde - 13529 posts

Latest Instagram Posts

  • preussenbadlangensalza - FSV PREUßEN BAD LANGENSALZA @preussenbadlangensalza 3 days ago
  • Beim @svehrenhain mit 1:4 unterlegen - junge Preußen-Elf mit schwerem Stand

Mit fünf U21-Spielern ging es gegen einen robusten und erfahrenen Thüringenligisten gut los, die erste Viertelstunde gab es auf beiden Seiten meist lange Bälle, aber keine Chancen. Ein erster Schuss von Zerrenner stellt Arnold auf die Probe, den Abpraller klärt Wurschi (15.). Doch nach 19 Minuten machte Torjäger Lehmann ernst, seine Ablage auf Peuker veredelt dieser gekonnt ins Eck zur 1:0-Führung (19.). Auch wenn die Preußen meist fußballerische Lösungen suchten, in die Gefahrenzone kam man so gut wie gar nicht. Ehrenhain mit guter Chance von Ebersbach, aus 12 Metern drüber (31.), Korents Solo über 30 Meter kann nicht gestoppt werden, er setzt Wegner ein, Ablage auf Lehmann und 2:0 (37.). Die jungen Preußen wehrten sich nach Kräften, standen aber körperlich in einigen Szenen auf verlorenem Posten.
Guter Auftakt in die zweite Hälfte, langer Ball auf Weißenborn, die Ablage nimmt Finger aus 16 Metern direkt, doch Sittel kommt noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn zur Ecke (47.). Die Gastgeber waren aber auch weiterhin spielbestimmend und erarbeiteten sich Chancen zu erhöhen. Eine Ecke köpft Clasen gegen den sich verschätzenden Arnold zum 3:0 (58.) und Peuker macht nur 6 Minuten später per Direktabnahme nach Flanke von Außen das 4:0 (64.). Jetzt musste man Schlimmes befürchten, doch unsere Mannschaft wehrte sich. Das 4:1 war nur noch Ergebniskosmetik Beim @svehrenhain mit 1:4 unterlegen - junge Preußen-Elf mit schwerem Stand Mit fünf U21-Spielern ging es gegen einen robusten und erfahrenen Thüringenligisten gut los, die erste Viertelstunde gab es auf beiden Seiten meist lange Bälle, aber keine Chancen. Ein erster Schuss von Zerrenner stellt Arnold auf die Probe, den Abpraller klärt Wurschi (15.). Doch nach 19 Minuten machte Torjäger Lehmann ernst, seine Ablage auf Peuker veredelt dieser gekonnt ins Eck zur 1:0-Führung (19.). Auch wenn die Preußen meist fußballerische Lösungen suchten, in die Gefahrenzone kam man so gut wie gar nicht. Ehrenhain mit guter Chance von Ebersbach, aus 12 Metern drüber (31.), Korents Solo über 30 Meter kann nicht gestoppt werden, er setzt Wegner ein, Ablage auf Lehmann und 2:0 (37.). Die jungen Preußen wehrten sich nach Kräften, standen aber körperlich in einigen Szenen auf verlorenem Posten. Guter Auftakt in die zweite Hälfte, langer Ball auf Weißenborn, die Ablage nimmt Finger aus 16 Metern direkt, doch Sittel kommt noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn zur Ecke (47.). Die Gastgeber waren aber auch weiterhin spielbestimmend und erarbeiteten sich Chancen zu erhöhen. Eine Ecke köpft Clasen gegen den sich verschätzenden Arnold zum 3:0 (58.) und Peuker macht nur 6 Minuten später per Direktabnahme nach Flanke von Außen das 4:0 (64.). Jetzt musste man Schlimmes befürchten, doch unsere Mannschaft wehrte sich. Das 4:1 war nur noch Ergebniskosmetik
  • Beim @svehrenhain mit 1:4 unterlegen - junge Preußen-Elf mit schwerem Stand Mit fünf U21-Spielern ging es gegen einen robusten und erfahrenen Thüringenligisten gut los, die erste Viertelstunde gab es auf beiden Seiten meist lange Bälle, aber keine Chancen. Ein erster Schuss von Zerrenner stellt Arnold auf die Probe, den Abpraller klärt Wurschi (15.). Doch nach 19 Minuten machte Torjäger Lehmann ernst, seine Ablage auf Peuker veredelt dieser gekonnt ins Eck zur 1:0-Führung (19.). Auch wenn die Preußen meist fußballerische Lösungen suchten, in die Gefahrenzone kam man so gut wie gar nicht. Ehrenhain mit guter Chance von Ebersbach, aus 12 Metern drüber (31.), Korents Solo über 30 Meter kann nicht gestoppt werden, er setzt Wegner ein, Ablage auf Lehmann und 2:0 (37.). Die jungen Preußen wehrten sich nach Kräften, standen aber körperlich in einigen Szenen auf verlorenem Posten. Guter Auftakt in die zweite Hälfte, langer Ball auf Weißenborn, die Ablage nimmt Finger aus 16 Metern direkt, doch Sittel kommt noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn zur Ecke (47.). Die Gastgeber waren aber auch weiterhin spielbestimmend und erarbeiteten sich Chancen zu erhöhen. Eine Ecke köpft Clasen gegen den sich verschätzenden Arnold zum 3:0 (58.) und Peuker macht nur 6 Minuten später per Direktabnahme nach Flanke von Außen das 4:0 (64.). Jetzt musste man Schlimmes befürchten, doch unsere Mannschaft wehrte sich. Das 4:1 war nur noch Ergebniskosmetik
  • 61 1