#pollution Instagram Photos & Videos

pollution - 821008 posts

Latest Instagram Posts

  • improvemagch - 🌱Improve @improvemagch 45 minutes ago
  • 🇲🇽🌊 Das #Meer ist nicht mehr türkis, sondern eher trüb. Auf dem weissen Sand liegt tonnenweise Tang. Mexiko wird immer stärker von den #Braunlagen heimgesucht...
•
Die Algenteppiche, die sich derzeit fast an der gesamten Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo entlangziehen, sind noch grösser als im vergangenen Jahr. Ihren Ursprung haben die Algenmassen in einer weit entfernten Region. In den tropischen Bereichen des Atlantiks südlich der Amazonas-Mündung.
•
Chuanmin Hu, Ozeanografieprofessor an der South Florida University, führt das Phänomen unter anderem auf einen zunehmenden Auftrieb von nährstoffreichem Wasser aus tiefer liegenden Meeresschichten zurück. Die Wissenschaftler vermuten, dass durch Abholzung mehr Nährstoffe über die Flüsse in den Atlantik gelangen. Dünger, die auf Umwegen ins Wasser geraten, fördern das Wachstum zusätzlich. Für das Ökosystem sind die Wasserpflanzen allerdings nicht ungefährlich, denn sie nehmen den Korallen und dem Seegras das Licht und den Sauerstoff weg. An Land setzen verrottende Braunalgen Schwefelwasserstoff frei, was einen beissenden Geruch erzeugt.
•
Kürzlich wurde eine neue Masse von Braunalgen entdeckt, die rund 550 Kilometern lang ist und auf die mexikanische Küste zusteuert. Sie ist ungefähr so gross wie die Insel Jamaika.
•
In #Mexiko berät man sich aktuell über mögliche Massnahmen, wie zum Beispiel Barrieren, um den #Algenteppich von den Stränden fernhalten zu können.
•
🌱@improvemagch
#TomorrowIsNow 🇲🇽🌊 Das #meer ist nicht mehr türkis, sondern eher trüb. Auf dem weissen Sand liegt tonnenweise Tang. Mexiko wird immer stärker von den #braunlagen heimgesucht... • Die Algenteppiche, die sich derzeit fast an der gesamten Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo entlangziehen, sind noch grösser als im vergangenen Jahr. Ihren Ursprung haben die Algenmassen in einer weit entfernten Region. In den tropischen Bereichen des Atlantiks südlich der Amazonas-Mündung. • Chuanmin Hu, Ozeanografieprofessor an der South Florida University, führt das Phänomen unter anderem auf einen zunehmenden Auftrieb von nährstoffreichem Wasser aus tiefer liegenden Meeresschichten zurück. Die Wissenschaftler vermuten, dass durch Abholzung mehr Nährstoffe über die Flüsse in den Atlantik gelangen. Dünger, die auf Umwegen ins Wasser geraten, fördern das Wachstum zusätzlich. Für das Ökosystem sind die Wasserpflanzen allerdings nicht ungefährlich, denn sie nehmen den Korallen und dem Seegras das Licht und den Sauerstoff weg. An Land setzen verrottende Braunalgen Schwefelwasserstoff frei, was einen beissenden Geruch erzeugt. • Kürzlich wurde eine neue Masse von Braunalgen entdeckt, die rund 550 Kilometern lang ist und auf die mexikanische Küste zusteuert. Sie ist ungefähr so gross wie die Insel Jamaika. • In #mexiko berät man sich aktuell über mögliche Massnahmen, wie zum Beispiel Barrieren, um den #algenteppich von den Stränden fernhalten zu können. • 🌱@improvemagch #tomorrowisnow
  • 🇲🇽🌊 Das #meer ist nicht mehr türkis, sondern eher trüb. Auf dem weissen Sand liegt tonnenweise Tang. Mexiko wird immer stärker von den #braunlagen heimgesucht... • Die Algenteppiche, die sich derzeit fast an der gesamten Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo entlangziehen, sind noch grösser als im vergangenen Jahr. Ihren Ursprung haben die Algenmassen in einer weit entfernten Region. In den tropischen Bereichen des Atlantiks südlich der Amazonas-Mündung. • Chuanmin Hu, Ozeanografieprofessor an der South Florida University, führt das Phänomen unter anderem auf einen zunehmenden Auftrieb von nährstoffreichem Wasser aus tiefer liegenden Meeresschichten zurück. Die Wissenschaftler vermuten, dass durch Abholzung mehr Nährstoffe über die Flüsse in den Atlantik gelangen. Dünger, die auf Umwegen ins Wasser geraten, fördern das Wachstum zusätzlich. Für das Ökosystem sind die Wasserpflanzen allerdings nicht ungefährlich, denn sie nehmen den Korallen und dem Seegras das Licht und den Sauerstoff weg. An Land setzen verrottende Braunalgen Schwefelwasserstoff frei, was einen beissenden Geruch erzeugt. • Kürzlich wurde eine neue Masse von Braunalgen entdeckt, die rund 550 Kilometern lang ist und auf die mexikanische Küste zusteuert. Sie ist ungefähr so gross wie die Insel Jamaika. • In #mexiko berät man sich aktuell über mögliche Massnahmen, wie zum Beispiel Barrieren, um den #algenteppich von den Stränden fernhalten zu können. • 🌱@improvemagch #tomorrowisnow
  • 139 5
  • mvb_id - Most Valued Business Indonesia @mvb_id 48 minutes ago
  • What is #SustainableFashion? Is known as the changeover to low #EnvironmentalImpact when buying and wearing clothes. 
Many designers and brands (particularly #QuickFashion firms) have a reputation for #wastefulness, using environmentally harmful procedures, sourcing unethical animal-based fabrics, and unjust labour practices and making #Fashion a general unsustainable industry that also raises social justice problems. 
Meanwhile, a ton of pesticides are used to grow cotton, a common natural fabric. In fact, 25% of the U.S’s pesticides are used to grow cotton, according to a study published on NCBI. The chemicals in pesticides can pollute soil and waterways in the communities where the plants are grown. 
When brands take measures to create their clothes ethically, using environmentally friendly materials, and without sending it to the landfill or incineration clothes or fabric scraps, they lower their footprint on Earth.

With so many fast fashion brands dominating the sector, the demand for slow, #EcoFriendly fashion improves every purchase produced from a sustainable business when in fact humans do not need that many fresh clothes to be produced— meaning the requirements for fashion products to be deemed sustainable continue to rise. 
Source: https://www.greenmatters.com/t/sustainable-fashion

Image credit: www.greyishgreen.com What is #sustainablefashion? Is known as the changeover to low #environmentalimpact when buying and wearing clothes. Many designers and brands (particularly #quickfashion firms) have a reputation for #wastefulness, using environmentally harmful procedures, sourcing unethical animal-based fabrics, and unjust labour practices and making #fashion a general unsustainable industry that also raises social justice problems. Meanwhile, a ton of pesticides are used to grow cotton, a common natural fabric. In fact, 25% of the U.S’s pesticides are used to grow cotton, according to a study published on NCBI. The chemicals in pesticides can pollute soil and waterways in the communities where the plants are grown. When brands take measures to create their clothes ethically, using environmentally friendly materials, and without sending it to the landfill or incineration clothes or fabric scraps, they lower their footprint on Earth. With so many fast fashion brands dominating the sector, the demand for slow, #ecofriendly fashion improves every purchase produced from a sustainable business when in fact humans do not need that many fresh clothes to be produced— meaning the requirements for fashion products to be deemed sustainable continue to rise. Source: https://www.greenmatters.com/t/sustainable-fashion Image credit: www.greyishgreen.com
  • What is #sustainablefashion? Is known as the changeover to low #environmentalimpact when buying and wearing clothes. Many designers and brands (particularly #quickfashion firms) have a reputation for #wastefulness, using environmentally harmful procedures, sourcing unethical animal-based fabrics, and unjust labour practices and making #fashion a general unsustainable industry that also raises social justice problems. Meanwhile, a ton of pesticides are used to grow cotton, a common natural fabric. In fact, 25% of the U.S’s pesticides are used to grow cotton, according to a study published on NCBI. The chemicals in pesticides can pollute soil and waterways in the communities where the plants are grown. When brands take measures to create their clothes ethically, using environmentally friendly materials, and without sending it to the landfill or incineration clothes or fabric scraps, they lower their footprint on Earth. With so many fast fashion brands dominating the sector, the demand for slow, #ecofriendly fashion improves every purchase produced from a sustainable business when in fact humans do not need that many fresh clothes to be produced— meaning the requirements for fashion products to be deemed sustainable continue to rise. Source: https://www.greenmatters.com/t/sustainable-fashion Image credit: www.greyishgreen.com
  • 3 1
  • sir_benjamin_tatummm - Ben Tatum @sir_benjamin_tatummm 1 hour ago
  • Never really thought much about #pollution and our impact on the environment until I came across this crab who took up residence in what appears to be a laundry detergent cap... Never really thought much about #pollution and our impact on the environment until I came across this crab who took up residence in what appears to be a laundry detergent cap...
  • Never really thought much about #pollution and our impact on the environment until I came across this crab who took up residence in what appears to be a laundry detergent cap...
  • 5 1
  • antonio_duarte - Antonio Duarte @antonio_duarte 1 hour ago
  • La lutte contre la #pollution aux particules fines doit redoubler à #Paris pour préserver la santé des parisiens !
- interdiction des bus de tourisme au diesel 🚌 ⛽️
- dépollution des salles de classe pour les enfants 👫
Avec @BGriveaux le changement est en marche ! La lutte contre la #pollution aux particules fines doit redoubler à #paris pour préserver la santé des parisiens ! - interdiction des bus de tourisme au diesel 🚌 ⛽️ - dépollution des salles de classe pour les enfants 👫 Avec @bgriveaux le changement est en marche !
  • La lutte contre la #pollution aux particules fines doit redoubler à #paris pour préserver la santé des parisiens ! - interdiction des bus de tourisme au diesel 🚌 ⛽️ - dépollution des salles de classe pour les enfants 👫 Avec @bgriveaux le changement est en marche !
  • 2 0